| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Zwei neue Vorstände für die IDR

Düsseldorf. Der Aufsichtsrat der Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz (IDR) hat einen kurz- und einen mittelfristigen Wechsel an der Spitze der städtischen Tochter beschlossen. Mit dem bisherigen Vorstand Denis Rauhut hat sich das Gremium einvernehmlich auf eine sofortige Freistellung geeinigt. Ab heute wird Manfred Kornfeld, bisher Prokurist der IDR, als kaufmännischer Vorstand die Verantwortung übernehmen. Am 1. September wird Ekkehard Vincon, aktuell ebenfalls Prokurist im Unternehmen, mit ihm eine Doppelspitze bilden. Vincon wird dann für den technischen Bereich zuständig sein.

Am Rande der Sitzung gab es eine überraschende Nachricht: Rauhut wurde nicht nur mit guten Worten, sondern einer echten Perspektive verabschiedet. Es sei beabsichtigt, dass er für die gerade in Gründung befindliche Hafengesellschaft Reisholz tätig werde. Mit knapper Mehrheit von acht zu sieben Stimmen hatte der Aufsichtsrat im Februar Rauhuts Vertrag nicht verlängert.

(hdf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Zwei neue Vorstände für die IDR


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.