Duisburg

Restarbeiten auf der A 59: Fahrstreifen gesperrt

In dieser Woche mussten noch verschiedene Arbeiten auf dem freigegebenen Streckenabschnitt der A59 durchgeführt werden, die zu Verkehrseinschränkungen führten. So wurde, wie Straßen NRW gestern mitteilte, zum Beispiel die Stahlgleitwand auf der Berliner Brücke in Fahrtrichtung Düsseldorf zurückgebaut. Aufgrund der beengten Verhältnisse auf der Berliner Brücke konnten diese Arbeiten nur mit einer einstreifigen Verkehrsführung durchgeführt werden. Diese Arbeiten sind jetzt abgeschlossen. mehr

Fotostrecken aus Duisburg
Videos aus Duisburg
MSV verliert im Elfmeterschießen

Duisburg verpasst Pokal-Coup gegen Köln

Der 1. FC Köln hat nach einem Kraftakt in Unterzahl und mit viel Glück das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. Beim MSV Duisburg setzte sich das Team von Trainer Peter Stöger in der zweiten Runde erst im Elfmeterschießen mit 4:1 durch. mehr

Videos vom MSV Duisburg
Lokalsport

Interimscoach Matthias Roos bleibt Cheftrainer der Füchse

Lang dauerte die Suche, auf die sich Matthias Roos nach dem Wechsel von Trainer Franz Fritzmeier zu den Kölner Haien begeben musste. "Bis zum 1. November sollten wir ein Ergebnis haben", sagte der Sportdirektor des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg. Nun ist sie beendet und gefunden hat er - sich selbst. "Diese Idee kam intern auf. An sich wollte ich das ja nicht, aber aktuell ist das die bestmögliche Lösung", sagt der bisherige Interims- und ab sofort Cheftrainer der Füchse. Von Friedhelm Thelenmehr

MSV Duisburg

Verkehrschaos beim Spiel sorgt für großen Ärger

Bevor die 30 600 Fußball-Fans das Pokalspektakel zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln genießen konnten, waren starke Nerven gefragt. Auf der Autobahn A 59 bildeten sich lange Rückstaus vor der Abfahrt Wanheimerort, auch auf den Wegen durch die Stadt Richtung Arena ging eineinhalb Stunden vor Anpfiff nichts mehr. MSV-Manager Ivica Grlic reagierte und ließ seinen Dienstwagen im Verkehrsdickicht stehen. mehr

Bilder aus dem Zoo