Duisburg

Pfingstgottesdienst am Innenhafen mit vier Gemeinden

Auch in diesem Jahr feiern die evangelischen Kirchengemeinden Alt-Duisburg, Hochfeld, Neudorf-Ost und Neudorf-West den Gottesdienst am Pfingstmontag gemeinsam am Duisburger Innenhafen. Treffpunkt ist am 25. Mai, um 11 Uhr, der Garten der Erinnerung, Yitzhak-Rabin-Platz. Das Thema des Gottesdienstes lautet "Gottes Geist ist wie ...". Die liturgische Gestaltung übernehmen die Pfarrerinnen Krüger, Immer und Süselbeck sowie die Pfarrer Blank und Grimm. Bei schlechtem Wetter treffen sich die Gläubigen in der Salvatorkirche zum Gottesdienst. mehr

Duisburg

Gorki-Stück als moralisches Familiendrama

Eine starke, unerbittliche Frau steht im Zentrum des Dramas "Wassa Schelesnowa" von Maxim Gorki. Die Titelfigur, ihr Name bedeutet "die Eiserne", ist Chefin eines Familienunternehmens, Mutter und Großmutter. Ihren unfähigen Mann, der als Kinderschänder angeklagt ist, drängt sie zum Selbstmord. Bruder und Töchter nimmt sie nicht ernst, der Sohn liegt im Sterben, die anderen Kinder sind tot. Einzige Hoffnung ist der Enkel Kolja: Er soll die Reederei einst erben. Von Ingo Hoddickmehr

Duisburg

Baustelle an der Pelles-Kurve bleibt

Abgeschlossen ist der Umbau der Kreuzung Asterlager Straße/Winkelhauser Straße und Bergheimer Straße in Rufweite der Rheinhauser Pelles-Kurve. Im Prinzip könnten doch jetzt sämtliche Baustellenschilder entfernt werden, damit es nicht nicht mehr so staut. Das fragen sich viele, die die Strecke täglich fahren. Nur ist die Freigabe des Bereiches gar nicht so einfach. "Die Kontaktschleife im Boden fehlt ebenso noch wie die korrekte Software-Einstellung für die Ampelkreuzung Bergheimer Straße", sagt Straßen-NRW-Sprecher Frank Hausendorf. Diese Arbeiten würden noch bis in die kommende Woche dauern, Ende des Monats könnten die Absperrungen ebenso verschwinden wie die gelben Übergangsmarkierungen. mehr

Duisburg

Pfingstkirmes: Busse fahren Umleitungen

Aufgrund der Pfingstkirmes wird die Kronprinzenstraße zwischen Reichsstraße und Walther-Rathenau-Platz bis Dienstag, 26. Mai, gesperrt. Die Buslinien 922, 927, NE27 und 914 müssen in der Zeit eine Umleitung fahren. Ebenso müssen auf ihren Strecken Haltestellen verlegt werden. Das teilen die Duisburger Verkehrsbetriebe mit. Die Linie 922 fährt ab der Haltestelle "Friemersheimer Markt" über die Bachstraße und Windmühlenstraße zur Walther-Rathenau-Straße, danach weiter auf ihrem normalen Linienweg. Die Linien 914, 927 und NE27 fahren eine Umleitung über Bach- und Windmühlenstraße. Für die Haltestelle "Friemersheimer Markt" in Fahrtrichtung Rheinhausen Markt, Moers und Winkelhausen wird eine Ersatzhaltestelle in der Bachstraße gegenüber der Hausnummer 28 eingerichtet. Die Haltestelle "Walther-Rathenau-Platz" der Linien 914, 927 und NE27 wird in den Kreisverkehr zur Haltestelle der Linie 922 verlegt. mehr

Duisburg

Oberbürgermeister wollen neuen Anlauf für VIA

Die drei Städte Mülheim, Essen und Duisburg wollen ihre gemeinsame Nahverkehrstocher VIA offenbar erfolgreicher auf die Schiene setzen. Die drei Oberbürgermeister haben sich gestern gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU auf die Weiterentwicklung verständigt. Sie sind sich einig, "dass ein neuerliches Bekenntnis zu den damaligen Verabredungen notwendig ist. Der Gründungsgedanke soll wieder klarer in den Fokus gerückt werden", heißt es in einer Mitteilung des Duisburger Presseamtes. mehr

Duisburg

Der "Micki" verabschiedet sich von Duisburg

Gut elf Jahre lang war er in Duisburg. Vorgestern nahm er offiziell Abschied von seiner bisherigen Wirkungsstätte, dem Jüdischen Gemeindezentrum, wo Michael Rubinstein seit Anfang 2005 als alleiniger hauptamtlicher Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen tätig war. Zum 1. Juli wechselt der 43-Jährige in gleicher Funktion in die Geschäftsführung des Landesverbandes Nordrhein nach Düsseldorf, seinen Geburtsort (RP berichtete). Von Olaf Reifegerstemehr

Fotostrecken aus Duisburg
Videos aus Duisburg
MSV Duisburg

Zebras auf dem Rathausbalkon: Duisburg feiert Aufstiegshelden

Duisburg. Duisburg feiert seine Helden: Am Pfingstsonntag hat sich die Mannschaft des MSV Duisburg auf dem Rathausbalkon von ihren Fans hochleben lassen. Zuvor fuhren die Fußballer, die eine Woche zuvor den Aufstieg in die 2. Liga perfekt gemacht hatten, im offenen Doppeldecker-Bus vom Bahnhofsvorplatz zum Rathaus. mehr

Videos vom MSV Duisburg
Lokalsport

Vier Podestplätze für Duisburger

Elf Aktive hatte das Duisburger Schwimm-Team (DST) zu den NRW-Jahrgangsmeisterschaften nach Köln geschickt. Vier Podestplätze (einmal Silber, dreimal Bronze) konnten die Duisburger Youngsters am Ende in der Domstadt feiern. 121 NRW-Vereine mit 615 Aktiven und 2250 Einzelstarts sorgten für ein hochkarätiges Starterfeld, in dem sich die jungen DST-Athleten erst einmal behaupten mussten.Die besten Leistungen des Schwimm-Teams erzielten Gian-Luca Totaro (Jahrgang 2002, DSSC), Lucy Vigelahn (2003, DSSC) und Marcel Ebert (2001, DSSC). mehr

Duisburg

Von den Tieren im Zoo Fitness lernen

Wer regelmäßig gesundes Futter zu sich nimmt, keinerlei Stress durch Feinde befürchten muss und durch ständige Beschäftigung bei Laune gehalten wird, erhält alle Voraussetzungen für ein langes Leben. Im Zoo werden die Tiere daher auch oft wesentlich älter als ihre Artgenossen in der Wildbahn. Die Führung "Fit im Alter" am kommenden Sonntag, 26. April, enthüllt, welche Übungen wir Menschen von den Tieren übernehmen könnten, um bei bester Gesundheit zu bleiben. mehr

Bilder aus dem Zoo