| 14.28 Uhr
Duisburg-Meiderich
18-Jähriger brutal überfallen
Duisburg. Donnerstagnacht wurde ein 18-Jähriger von zwei Unbekannten brutal überfallen. Die Täter schlugen und traten auf den jungen Mann ein und klauten letztlich das Handy. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 0.30 Uhr überfiel ein räuberisches Duo einen 18-jährigen Mann auf der Bahnhofstraße in Höhe Gerrickstraße. Die beiden Unbekannten schlugen und traten auf den jungen Mann ein und klauten das Handy. Mit der Beute entkamen die Räuber in Richtung Stadtpark.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die Täter waren 20 bis 25 Jahre alt, hatten schwarze Haare und waren dunkel gekleidet. Einer soll 1,60 m groß gewesen sein, kräftige Statur und 3-Tage Bart haben. Der andere Mann soll 1,85 m groß und athletisch sein.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Quelle: ots
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar