| 13.02 Uhr

Duisburg
18-Jähriger von Unbekannten verprügelt

Duisburg. In Buchholz ist am Montagabend ein 18-Jähriger von zwei Unbekannten attackiert worden. Sie schlugen und traten den jungen Mann. Dabei sollen sie ihn als "Nazi" beleidigt haben. 

Als sich Passanten auf der Südstraße näherten, flüchtete das Duo, wie die Polizei mitteilte. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den 18-Jährigen mit Platzwunden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Beschreibung der Täter zufolge soll es sich um Flüchtlinge handeln. Die Männer waren 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank, dunkel gekleidet und mit Schals vermummt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.