| 00.00 Uhr

Duisburg
21-Jährige in Neudorf mit Messer überfallen

Duisburg. Ein schwerer Raub hat sich laut Polizei am Samstag gegen 17.40 Uhr in der Nähe des Edeka am Sternbuschweg in einer Gasse, die zur Grabenstraße führt, ereignet. Eine 21-jährige Frau wurde von einem Mann mit einem Messer bedroht und sollte ihm ihre Wertsachen geben.

Obwohl sie ihm Bargeld gab, wurde sie mit dem Messer verletzt. Der Täter flüchtete, traf sich am Edeka mit zwei weiteren Männern und ging mit ihnen fort. Das Opfer beschrieb den Unbekannten so: Er ist circa 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß, schlank, trainiert, dunkle Haare, südländisches Aussehen, dunkle Haut.

Er sprach deutsch mit starkem Akzent. Er trug eine schwarze Wollmütze, eine schwarze Lederjacke und schwarze Jeans. Einer der beiden anderen Männer ist circa 1,70 Meter groß und dicklich, der andere etwa 1,85 Meter groß und schlank, beide sehen südländisch aus. Hinweise an Telefon 0203 2800.

(kas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: 21-Jährige in Neudorf mit Messer überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.