| 08.58 Uhr

Unfall in Duisburg
24-Jähriger überschlägt sich betrunken mit Papas Auto

Duisburg. Am Sonntagmorgen hat ein 24-jähriger Duisburger mit dem Audi seines Vaters einen Unfall gebaut. Betrunken soll er sich mit dem Auto überschlagen haben.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 3 Uhr in der Nacht zu Sonntag. Laut Polizei fuhr der 24-Jährige mit dem schwarzen Audi alkoholisiert auf der Kaiser-Friedrich-Straße in Richtung Oberhausen. Im Baustellenbereich kam er in Höhe der Einmündung Rohrstraße von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Der Audi prallte gegen eine Grundstücksmauer und beschädigte auch noch die Baustellenampel. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, konnte das Auto aber selbständig verlassen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo ihm auch noch eine Blutprobe entnommen wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 37.500 Euro.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(skr)