| 00.00 Uhr

Duisburg
76-jährige Frau wird vermisst

Duisburg. Möglicherweise ist Hildegard Sch. auch mit Bus und Bahn unterwegs.

Die Polizei sucht eine orientierungslose, demenzkranke 76-jährige Frau, die seit Dienstag gegen 17.45 Uhr aus dem Malteser Altenheim vermisst wird. Hildegard Sch. bewohnte noch bis Sonntag, 21. Mai, eine Wohnung in Neudorf-Süd. Die Seniorin ist 1,66 Meter groß, schlank und hat weiße, zu einem Pagenkopf geschnittene Haare. Sie ist bekleidet mit einem schwarz-weiß gestreiften Sommerpullover, schwarzer Stoffhose, hüftlanger schwarzer Steppjacke, sowie schwarzen Schuhen. Wahrscheinlich trägt sie ein Schlüsselband mit der Aufschrift Malteser um den Hals. Hildegard Sch. könnte eine schwarze Stoffhandtasche mit vielen Reißverschlüssen sowie zwei Kulturbeutel, davon einer in violett, bei sich haben. Obwohl sie "gut zu Fuß" ist, könnte sie mit Bus und Bahn unterwegs sein.

Wer die Frau gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0203 2800.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: 76-jährige Frau wird vermisst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.