| 00.00 Uhr

Duisburg
80-Jähriger randaliert in Röttgersbach

Duisburg. Ein 80 Jahre alter Mann hat am Dienstag um 12.15 Uhr in seiner Wohnung an der Kaiser-Friedrich-Straße lautstark geschrien, so dass seine Frau die Polizei verständigte. Als die Beamten vor Ort eintrafen und das Paar getrennt voneinander befragten, wirkte der Mann nach Polizeiangaben angetrunken, sehr aufbrausend und aggressiv. Er unterbrach die Polizisten und schlug im weiteren Verlauf um sich, beschimpfte und beleidigte die beiden Beamten unter anderem mit den Worten "Ihr seid doch Nieten. Ihr Idioten". Schließlich gelang es den Polizisten, den Senior zu überwältigen. Nach der Entnahme einer Blutprobe verblieb der 80-Jährige zur Ausnüchterung und Beruhigung in Gewahrsam. Er muss sich nun wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte verantworten.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: 80-Jähriger randaliert in Röttgersbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.