| 14.40 Uhr

Duisburg
A40-Brücke: Sperrung auch in Richtung Venlo

Duisburg: Die Sperrung der A40-Brücke
Duisburg: Die Sperrung der A40-Brücke FOTO: dpa, rwe fdt
Duisburg. Überraschend ist die Nachricht nicht, aber für Autofahrer ist es eine Hiobsbotschaft: Auf der A40-Brücke wird in Kürze in Richtung Venlo mit den gleichen Einschränkungen zu rechnen sein, wie sie jetzt schon für die Gegenrichtung gelten. Das bedeutet: Lkw mit mehr als 3,5 Tonnen Gewicht dürfen den Brückenzug nicht passieren.

Am kommenden Dienstag will das Land hierzu weitere Einzelheiten bekannt geben. Der Grund für diesen Schritt ist, dass die Schweißarbeiten in und unter der Brücke bei laufenden Verkehr nicht zum gewünschten Ergebnis führen.

Die frischen Schweißnähte platzen unter der starken Belastung immer wieder auf, hatte der Landesstraßenbaubetrieb erläutert, als die Fahrtrichtung Essen gesperrt wurde. In Kürze sollen auch die elektronischen Anlagen in Betrieb genommen werden, die das Lkw-Gewicht erfassen und Verstöße gegen das Fahrverbot feststellen können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A40-Brücke: Sperrung auch in Richtung Venlo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.