| 00.00 Uhr

Duisburg
Acoustic Nights mit Hits von Rock 'n' Roll bis Rockabilly

Duisburg. Peter Bursch lud am vergangenen Freitag zur Premiere der Acoustic Nights ins Grammatikoff. Von Alfons Winterseel

Ja ist denn schon Weihnachten? Ein untrügliches Zeichen sind die "Acoustic Nights", zu denen Peter Bursch und seine All Star Band seit 1992 vor dem Fest einladen.

Am Freitag war Premiere des diesjährigen Programms im Grammatikoff. Und die war erfolgreich: "Oh, wie ist das schööön..." skandierte das Publikum und forderte mit lautstarkem Beifall Zugaben. Zu diesem Zeitpunkt hatte die All Star Band bereits eine Reise durch die Geschichte der Rock- und Popmusik hinter sich gebracht. Vom Rockabilly mit Elvis' "My Baby left me" - für das Bassist Dirk Blumhoff seinen Kontrabass auf die Bühne wuchtete - bis zu Hits von Roger Cicero. Um an die im ablaufenden Jahr verstorbenen "Helden für uns alle", so Sänger Stefan Werner, zu erinnern, wurden Songs von Leonhard Cohen, Lemmy Kilmister, Keith Emerson, David Bowie, Prince und eben Roger Cicero ins Programm genommen - nicht, um zu trauern, sondern um sie zu feiern. Die Gänsehaut dazu gab es frei Haus.

Peter Bursch setzt mit dem Gesangstrio Stefan Werner, Birgitt Theiss und "Shorty" Thimm auf Bewährtes und große Bandbreite: mal stimmgewaltig und rockig, mal mit leisen Tönen und melancholisch. Auf dem Programmzettel stand eine wilde Mischung von den Hollies über Whitesnake, Springsteen, Paul Simon und Queen, von der großartigen Band professionell auf den Punkt gebracht. Als Gäste waren am Premierenabend die Musiker der Duisburger Band "The Boy Who Cried Wolf" auf der Grammatikoff-Bühne. Sie spielten drei Songs aus ihrem Programm und senkten mit dem Auftritt das Durchschnittsalter im Saal enorm.

Alles in allem ein schöner, stimmiger Abend, der mit viel Energie von der All Star Band über die Bühne geschoben wurde und auch das sitzende Publikum manches Mal vom Hocker riss.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Acoustic Nights mit Hits von Rock 'n' Roll bis Rockabilly


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.