| 00.00 Uhr

Duisburg
Akademisches Konzert zu einer Musicalproduktion

Duisburg. Das aktuelle Problem, das Brigitte Schneider (Libretto) und Norbert Linke (Musik) bei der gemeinsamen Produktion von Musicals begegnete, war stets der Kostenaufwand. Notenherstellung, Honorare für Darsteller, Kosten für Probenbühne und Bühnenausstattung, Saalmieten usw. ergaben immer ein Defizit, das selbst durch hohe Eintrittspreise und mäzenatische Unterstützungsbeiträge nicht zu kalkulieren war. Um so erfreulicher, dass eine bayrische Theatergesellschaft es gewagt hat, "Das Geheimnis des sechsten Bildes" in München-Garching mit einem Stamm von rund 60 Mitarbeitern auf die Bühne zu bringen. Durchaus mit Erfolg: bislang gab es schon zehn Aufführungen. Um auch dem Duisburger Publikum dieses Musical, das in einem Museum spielt, nahe zu bringen, bieten Felicia Friedrich (Gesang) und Norbert Linke (Piano) eine Konzertfassung (mit Moderation über das Bühnengeschehen). Dieses "Konzert" findet statt am Freitag, 18. November, 19.30 Uhr, im Duisburger Kammermusiksaal der Uni, Bereich Lotharstraße 65, Gebäude LC, Raum 126.

Der Eintritt ist frei, Spende erbeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Akademisches Konzert zu einer Musicalproduktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.