| 00.00 Uhr

Duisburg
Alles unter einem Dach: neues Gebäude für die UDE

Duisburg. Eine der größten Baumaßnahmen des Hochschulmodernisierungsprogramms an der Universität Duisburg-Essen (UDE) wird am 19. September feierlich eingeweiht: das neue Institutsgebäude (S06) der Bildungswissenschaften auf dem Essener Campus. Mehr als 25 Millionen Euro kostete der Neubau, der wie geplant binnen zwei Jahren hochgezogen wurde. 6500 Quadratmeter für Büroarbeit, Seminare, Vorlesungen und das neue Learning Lab, in dem mediengestütztes Lehren und Lernen weiterentwickelt wird. Seit Februar bringt das Gebäude dauerhaft Forschung und Lehre der Bildungswissenschaften unter ein Dach.

Zuvor wurde das so genannte Rotationsgebäude übergangsweise von der Uni-Verwaltung genutzt, deren Büros zwischenzeitlich saniert und modernisiert wurden. Zur offiziellen Einweihung des Neubaus werden unter anderen erwartet: NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Rektor Prof. Ulrich Radtke, Kanzler Rainer Ambrosy und Gabriele Willems, Geschäftsführerin des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Alles unter einem Dach: neues Gebäude für die UDE


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.