| 00.00 Uhr

Duisburg
Arbeitslosenquote bei 13,2 Prozent

Duisburg. Mit 32.733 arbeitslos gemeldeten Duisburgern waren im Juni 69 Menschen oder 0,2 Prozent mehr Menschen als noch im Mai von Arbeitslosigkeit betroffen. Im Juni des Vorjahres waren 32.521 Menschen arbeitslos gemeldet, 212 Personen oder 0,7 Prozent mehr als in diesem Juni. Die Arbeitslosenquote blieb dadurch unverändert und liegt weiterhin bei 13,2 Prozent. Im Juni des Vorjahres lag sie ebenfalls bei 13,2 Prozent.

"Mit den Sommerferien steigen saisonüblich auch die Arbeitslosenzahlen. In diesem Jahr fällt der Anstieg wegen der guten Entwicklung bei den Jugendlichen aber geringer als üblich aus. Die Arbeitslosenquote bleibt dadurch unverändert", sagt Ulrich Käser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Duisburger Arbeitsagentur.

Die Zahl der Personen, die in Qualifizierungen, Aktivierungsseminaren und Arbeitsgelegenheiten beschäftigt waren und deshalb nicht als Arbeitslose gezählt werden (Unterbeschäftigung im engeren Sinne), lag im Juni bei 6799.

Betrachtet man die Entwicklung getrennt nach den beiden Rechtskreisen, so hat sich die Arbeitslosenquote im Versicherungsbereich (SGB III) nicht verändert und liegt weiterhin bei 2,2 Prozent. Der aktuelle Juni-Wert liegt damit aber um 0,3 Prozent niedriger als im Juni 2014 (2,5 Prozent). Im Berichtsmonat waren 5438 Duisburger im Versicherungsbereich arbeitslos gemeldet. Das sind 113 oder 2,0 Prozent weniger arbeitslose Personen als im Mai (5551). Vor einem Jahr, im Juni 2014, waren im Bereich des Arbeitslosengeld-I-Bezugs noch 634 oder 10,4 Prozent mehr Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen (6072).

In der Grundsicherung (SGB II) stieg die Arbeitslosenquote im Juni gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozent von 10,9 Prozent auf jetzt 11,0 Prozent. Im Juni des Vorjahres lag sie bei 10,7 Prozent und damit um 0,3 Prozent unter dem aktuellen Wert.

(cob)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Arbeitslosenquote bei 13,2 Prozent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.