| 00.00 Uhr

Duisburg
Arzt präsentiert "Faust" im Klinikum Niederrhein

Duisburg. Der Deutschen Ur-Tragödie, Goethes Faust, wird am Donnerstag, 29. September, 19.30 Uhr, im Klinikum Niederrhein aufgeführt. Dr. Peter Merguet, Arzt und Medizincontroller im Klinikum, zeigt das Stück als Solo-Theater in freier Rezitation. Es ist die Geschichte des alternden Gelehrten Faust, der verzweifelt nach Erfüllung und Befriedigung sucht. Um seine Sehnsucht zu stillen, verschreibt er sich dem Teufel in Gestalt des Mephistopheles. Faustens Suche wird die Bürgertochter Gretchen unausweichlich in die Katastrophe führen.

Im "Café Meating" des EKN wird das Werk in seiner Poesie, seinem Rhythmus, seiner Melodie und seiner Sprachgewalt zum Leben erweckt. Eine Aufführung zum Neu- und Wiederentdecken. Der Erlös geht je zur Hälfte an die Flüchtlingshilfe Petershof und "Ärzte ohne Grenzen". Der Literaturabend ist öffentlich. Der Eintritt kostet zehn Euro. Kartenvorbestellung unter "mailto:guido.jansen@evkln.de" oder 0203-5081508.

Anschrift des Klinikums: Fahrner Straße 133.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Arzt präsentiert "Faust" im Klinikum Niederrhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.