| 00.00 Uhr

Duisburg
"Atemlos" im Stadttheater

Duisburg: "Atemlos" im Stadttheater
Die "Immersatt-Kids" beteiligen sich am Schlagerabend am Karnevalssonntag im Stadttheater. FOTO: kunst- und musikschule
Duisburg. Mit der Musik- und Kunstschule durch die Welt des deutschen Schlagers.

"Atemlos durch die Charts" lautet die aktuelle Revue der Musik- und Kunstschule Duisburg, die am Karnevalssonntag, 11. Februar, um 18 Uhr im Großen Haus des Theaters Duisburg am Opernplatz in der Innenstadt im Rahmen der Reihe klasse.klassik junior über die Bühne geht.

Schlager ist wieder hip, und das nicht erst, seitdem Schlager-Mega-Queen Helene ihr Publikum zum Rasen bringt und vollkommen atemlos zurücklässt. Freunde des Deutschen Schlagers haben am Karnevalssonntag DIE Gelegenheit, sich für Rosenmontag so richtig in Schwung zu bringen, denn Duisburgs Musik- und Kunstschule bietet alles, was das Herz begehrt. Wie ziehe ich einen Nippel durch die Lasche und was mache ich mit 99 Luftballons, wenn Dschinghis Khan mit Chören durch die Charts eilt? Ein bisschen Spaß muss halt sein, wenn ein Stern, der deinen Namen trägt, ins Symphonie-Konzert geht.

Das Publikum erwarten viele große Klassiker der Deutschen Schlagermusik bis hin zu aktuellen Hits der deutschen Schlagerszene. Viele Songs werden aber nicht nur gecovert, sondern aufregend neu interpretiert. Man darf sich also auf so manche Überraschung gefasst machen. Mit dabei sind Top-Solistinnen und -Solisten des Fachbereichs Gesang, darunter die DSDS-Teilnehmerin Marie Wegener, die Immersatt-Kids, die Young Voices der MKS, das frische Vokalensemble A-Capella-Popular, eine Band und natürlich das wunderbare MKS-Orchester unter der Leitung von Ute Steffens und Jörn Wegmann. Das Moderationsmikrofon liegt in den Händen des fantastischen Thommie Black. Also - nichts kann schiefgehen!

Karten kosten neun Euro und sind beim Theater Duisburg, Telefon 0203 28362100, (auch online) sowie über www.westticket.de im Internet erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Atemlos" im Stadttheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.