| 00.00 Uhr

Duisburg
Auftritt in der knallgelben Hose

Duisburg: Auftritt in der knallgelben Hose
Michael Zarembas Outfit könnte ein wenig von seiner Stimme ablenken - doch so gewiefte Juroren wie Inka Bause und Bruce Darnell (im Vordergrund) lassen sich sicher nicht bluffen. Von Dieter Bohlen ganz zu schweigen. FOTO: RTL / Frank W. Hempel
Duisburg. Die Damen und Herren in den Seniorenheimen der Region sind von Michael Zaremba begeistert. Ob der Duisburger heute Abend auch die Juroren der Casting-Show "Das Supertalent" überzeugen kann, wird sich zeigen. Von Daniel Wiberny

Die mitgereisten Fans im Essener Colosseum jubeln lauthals, als er die Bühne betritt, machen Michael Zaremba Mut. Doch die Hände des 21-Jährigen zittern. Kleinere Fernsehauftritte hat es für den 21-Jährigen bisher zwar schon gegeben. Im Vorjahr ist der junge Mann, der noch zu Hause bei seinen Eltern in Röttgersbach wohnt, in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" zu sehen gewesen, vor ein paar Monaten auch bei Pro7, als er auf Mallorca im Café seines großen Vorbilds Jürgen Drews singen darf. Aber die RTL-Casting-Show "Das Supertalent" ist für Michael Zaremba, der seine Lieder sonst hauptsächlich auf Stadtfesten, Firmenjubiläen oder in Seniorenheimen zum Besten gibt, schon ein anderes Kaliber - im Speziellen Chefjuror Dieter Bohlen. Davon werden sich Millionen von Fernsehzuschauer heute Abend ab 20.15 Uhr überzeugen können. "Ich war schon total aufgeregt", sagt der Pop-Schlagersänger, der nach erfolgreichen Vorcastings den Drews-Hit "Kornblumen" vortragen will. Doch Bohlen lässt ihn erst nicht, klopft seine berüchtigten Sprüche. Der sogenannte Pop-Titan stichelt gegen sein Outfit, seine auffällig knallgelbe Hose. Und als Michael Zaremba erwähnt, dass Jürgen Drews beim Treffen auf Mallorca sein gutes Aussehen positiv hervorgehoben habe, setzt Bohlen zum nächsten Konter an: "Das hätte mir zu denken gegeben. Wenn du als Sänger ein Kompliment bekommst, dass du gut aussiehst - dann ist der Gesang wohl eher... naja."

Ob der Duisburger den Dieter, den Unerbittlichen, und die weiteren Jury-Mitglieder Inka Bause ("Bauer sucht Frau") und Bruce Darnell, früher auch mal bei "Germanys next Topmodel", trotzdem überzeugen kann, darf an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Klar ist aber, dass Michael Zaremba weiter an seiner Karriere arbeiten wird.

Zwar absolviert der 21-Jährige derzeit eine Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann in Homberg. Doch seit er als Zehnjähriger im Kinderchor von Gerry Rissel, bekannt als "Spatz vom Niederrhein", gesungen hat, zieht es ihn auf die Bühne.

Bei der "Dinslakener Stimme 2011" belegt er einen respektablen dritten Platz unter 22 Bewerbern, ehe er 2013 als "Timmy" im Musical "Vom Geist der Weihnacht" zusammen mit Star Stefanie Hertel in Düsseldorf zu sehen ist. Sie bringt ihn schließlich überhaupt erst auf den Gedanken, es mit Pop-Schlager zu versuchen. Die Damen und Herren in den Seniorenheimen der Region, erzählt Michael Zaremba, sind auf jeden Fall jetzt schon von ihm begeistert. Da kann Herr Bohlen noch so sticheln...

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Auftritt in der knallgelben Hose


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.