| 14.48 Uhr
Duisburg
Ausgehtipps für Silvester
Duisburg: Ausgehtipps für Silvester
FOTO: ddp, ddp
Party, Sekt und Feuerwerk. Alleine feiern macht keinen Spaß. Für alle, die noch nicht wissen, wo sie ins neue Jahr feiern sollen, haben wir ein paar Ausgehtipps zusammengestellt. Ob Disco, eine Fahrt auf dem Rhein oder in die Oper - wir haben für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Ende des Jahres will gebührend gefeiert werden. Den Anfang einer tollen Partynacht kann am Donnerstag, 31. Dezember, die ganze Familie in der Eissporthalle Duisburg erleben. Dort findet von 15 bis 18 Uhr eine Eislaufdisco mit fetziger Musik statt. Weniger kühl ist hingegen die Silvesterparty im Pulp Eventschloss inklusive Mitternachtssekt und Höhenfeuerwerk. Ab 21 Uhr kann auf drei Tanzflächen getanzt werden ­ Eintritt zehn Euro.

Ebenfalls um 18 Uhr beginnt der Silvesterball des BSV Aldenrade-Fahrn in der Stadthalle Walsum. Für Unterhaltung sorgt die Band Soundtrack.
Besinnlich kann man das alte Jahr in der evangelischen Christuskirche (Friedensstraße 3a) mit einem Gottesdienst ausklingen lassen. Zu hören sind ab 18 Uhr Kompositionen aus dem italienischen und französischen Barock. Auch mit dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein kann Silvester gefeiert werden. Von 19 bis 22 Uhr erwartet das Publikum im Theater ein Feuerwerk der schönsten Opern- und Operettenarien.

Bei der Silvestershow mit Stefan van Cassenbergs Musical Company im Kleinkunsttheater „Die Säule” werden von 19.30 bis 22 Uhr Highlights aus Musical, Operette und Swing zum Besten gegeben. Im Casino Duisburg sind ab 19 Uhr unter anderen Bea Larson, Sydney Youngblood und Jürgen Renfordt zu Gast.

Auch der Delta Musikpark feiert die Nacht der Nächte mit Sektempfang, Canapés und Indoor Feuerwerk ab 20 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Auf dem Wasser kann man am Bord der „Weissen Flotte Duisburg” feiern. Abgelegt wird um 20 Uhr am Steiger Schwanentor. Die Tickets kosten 99 Euro, inklusive Getränke und Buffet. Anmeldung unter 0203 7139667.

Die Karnevalsgesellschaft Duisburger Musketiere feiert im Steinhof in Huckingen ins neue Jahr. Die Band „Condor” sorgt für Livemusik. Der Eintritt beträgt 75 Euro, inklusive Buffet und Getränke. Infos und Anmeldung unter www.duisburger-musketiere.de. In ein neues Jahrzehnt kann man mit dem „Timewarp Silvesterspecial”der Kulturzentrale Hundertmeister tanzen. Die Party mit DJ Bo beginnt um 21 Uhr.

Ein Orgelkonzert rundet das Programm zum Start in das neue Jahr ab. Stücke von Bach, Dubois und Karg-Elert sind in der Salvatorkirche ab 23 Uhr zu hören. Danach folgt um 23.59 Uhr mit dem Konzert „Organ Fireworks” ein Neujahrsfeuerwerk für die Ohren.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar