| 00.00 Uhr

Duisburg
Auszeichnung für zwei Apotheken im Stadtsüden

Duisburg. Die Apotheke am Wanheimer Dreieck (Wanheimer Straße 620) und die Hütten Apotheke (Heinrich-Bierwes Straße 18) haben die Verbraucher im Stadtgebiet überzeugt und können sich nun "Top Apotheken vor Ort" nennen. Seit Ende Mai können Verbraucher bundesweit ihre Apotheke für diese Auszeichnung vorschlagen.

Hadi Rezai, Inhaber der beiden Apotheken freut sich sehr über diese Bestätigung seiner Leistung und der seines Teams: "Für meine Mitarbeiter und mich ist diese Auszeichnung ein Beleg dafür, dass unsere Kunden stets im Mittelpunkt stehen." Zur Jahresmitte hat die Zahl der Präsenzapotheken den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung 1988 erreicht. In diesem Jahr mussten allein in den ersten sechs Monaten rund 209 Apotheker laut Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ihr Geschäft schließen. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) könnte den Trend noch beschleunigen, da es den Wettbewerb zwischen stationären Apotheken zu Gunsten ausländischer Versandapotheken verzerrt.

Grund: Nach dem Spruch der EuGH-Richter müssen sich ausländische Versandapotheken nicht an die gültige Festpreisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel in Deutschland halten - anders als die heimischen Apotheken. "Damit gefährdet das Urteil die Existenzgrundlage vieler Präsenzapotheken in Deutschland", so Jörn Hüsgen, Geschäftsführer des Deutschen Kundeninstituts (DKI) und Initiator der Initiative "Top Apotheke vor Ort".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Auszeichnung für zwei Apotheken im Stadtsüden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.