| 00.00 Uhr

Duisburg
Autofahrer fährt gegen die Autobahnunterführung

Duisburg. Gestern Morgen kurz vor Einsetzen des Berufsverkehrs prallte ein Auto auf dem Worringer Reitweg am Rande von Bissingheim gegen den Pfeiler der dortigen Autobahn 3. Dabei kam der Fahrer ums Leben. Was zunächst wie ein Unfall aussah, stellte sich später als Selbsttötung heraus. Die Polizei fand in der Wohnung des Fahrers aus Mülheim einen Abschiedsbrief.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Autofahrer fährt gegen die Autobahnunterführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.