| 00.00 Uhr

Duisburg
Bauarbeiten am Kaiserberg bringen Züge aus dem Takt

Duisburg. Die Deutsche Bahn erneuert am kommenden Wochenende zwischen Hauptbahnhof und Mülheim-Styrum beziehungsweise Oberhausen im Bereich des Kaiserbergs ihre Oberleitungen. Die Arbeiten finden an den sogenannten Querspannwerken, die über den Streckengleisen gespannt sind, statt. Hierfür müssen in zwei Bauphasen die Streckengleise zwischen Duisburg und Mülheim-Styrum und zwischen Duisburg und Oberhausen, jeweils in beiden Richtungen, komplett gesperrt werden. Gearbeitet wird in der ersten Bauphase am kommenden Freitag ab 22 Uhr und bis Samstag um 6 Uhr sowie im zweiten Schritt von 16. April, ab 6 Uhr, bis zum 17. April, 12 Uhr. Während dieser Zeit werden die Fernverkehrszüge über andere Strecken umgeleitet.

Im Regionalverkehr kommt es zu Ausfällen und Umleitungen. Zudem setzt die Bahn auf einigen Abschnitten Busse als Ersatz ein. Auch der S-Bahn-Verkehr wird durch die Bauarbeiten aus dem "Takt" gebracht. Die Reisenden werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge der Bahn über die Änderungen informiert.

Weitere Infos gibt es unter der Hotline 0180 6 464 006 oder unter www.bahn.de/bauarbeiten im Internet. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Bauarbeiten am Kaiserberg bringen Züge aus dem Takt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.