| 16.09 Uhr

Spurrinnen -Reparatur
Bauarbeiten an der A40-Brücke bei Duisburg verschoben

Spurrinnen -Reparatur: Bauarbeiten an der A40-Brücke bei Duisburg verschoben
Die Bauarbeiten auf der A40-Brücke wurden verlegt. FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Arbeiten auf der A40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg noch einmal verschoben. Die Arbeiten beginnen nicht wie Donnerstag angekündigt am Montag, sondern verschieben sich auf die beiden Nächte von Freitagabend 21. Oktober, bis Sonntagmorgen, 23.Oktober.

Dafür wird der rechte Fahrstreifen auf der A40-Rheinbrücke Neuenkamp in Fahrtrichtung Essen gesperrt, und der Engpass kann dann nur mit langsamer Geschwindigkeit passiert werden. Von abends um 20 Uhr bis um 8 Uhr am Samstagmorgen sowie spätestens um 9 Uhr am Sonntagmorgen werden Spurrinnen repariert, die vor Wochen durch die hohen Sommertemperaturen aufgetreten waren.

Die Spurrinen hatte Straßen.NRW damals zunächst in einer provisorischen Sofortmaßnahme repariert, damit der Verkehr zügig wieder fließen konnte. Dazu musste die Brücke teilgesperrt werden. Die Folge waren lange Staus auf der A40.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spurrinnen -Reparatur: Bauarbeiten an der A40-Brücke bei Duisburg verschoben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.