| 00.00 Uhr

Duisburg
Baugerüst drohte umzukippen

Duisburg: Baugerüst drohte umzukippen
Die Feuerwehr baute das Gerüst auf. FOTO: Probst
Duisburg. In Neuenkamp wäre die Konstruktion beinahe auf die Straße gefallen.

Einsatz für Polizei und Feuerwehr gestern kurz nach 11 Uhr in Neuenkamp: An einem Wohnhaus an der Essenberger Straße drohte ein Baugerüst umzukippen. Die Feuerwehr musste das Gerüst sichern, so dass von ihm keine Gefahr mehr für die Verkehrsteilnehmer ausging. Beim Verladen eines Containers war ein Lkw offenbar gegen das Gerüst gefahren und hatte es angehoben. Die Feuerwehr sperrte den Bereich und baute es dann mit der Drehleiter von oben ab.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Baugerüst drohte umzukippen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.