| 00.00 Uhr

Duisburg
Benefiz - jeder rettet einen Afrikaner

Duisburg. und Max Landgrebe. Das ist der Inhalt: Fünf proben eine Wohltätigkeitsveranstaltung für eine Schule in Afrika und geraten sofort aneinander. Wie kann man die Spendenbereitschaft der Zuschauer am besten wecken? Braucht es ein prominentes Zugpferd? Was ist die richtige Betonung von "Hungerkatastrophe"? Sterben jährlich acht Millionen Menschen oder 80 Millionen an Unterernährung? Informieren, ohne zu langweilen, geht das überhaupt?

Die Vorstellung läuft am Sonntag um 19.30 Uhr im Theater Duisburg, Großes Haus.

(RP "Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner" von Ingrid Lausund ist am Sonntag, 24. April, letztmalig im Theater Duisburg zu erleben. Es spielen: Iris Böhm, Vanessa Stern, Christian Kerepeszki, Bjarne Mädel (bekannt aus "Stromberg" und Tatortreiniger)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Benefiz - jeder rettet einen Afrikaner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.