| 14.52 Uhr

Duisburg
Betrunkene Fahrerin lässt sich tragen

Duisburg. Eine betrunkene 57-jährige BMW-Fahrerin hat am Samstag gegen 1.15 Uhr auf der Essenberger Straße in Neuenkamp heftigen Widerstand geleistet, als sie von der Polizei gestoppt wurde. Sie verweigerte einen Alkoholtest und sperrte sich dagegen, ihr Auto zu verlassen.

Wie die Polizei berichtet gelang es den Beamten, die 57-Jährige mit körperlicher Gewalt in den Streifenwagen zu setzen und zur Wache zu bringen. Hier weigerte sich die Duisburgerin, aus dem Polizeiauto zu steigen. Letztlich mussten mehrere Beamte die Dame in die Wachräume tragen. Die Einsatzkräfte ließen durch einen Arzt eine Blutprobe nehmen und stellten den Führerschein sicher.

Nach Erstatten von Anzeigen wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte konnte die Frau nach Hause.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Betrunkene Fahrerin lässt sich tragen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.