| 00.00 Uhr

Duisburg
Bibliotheksausweis für Kinder gratis

Duisburg. 11.000 Schüler haben bisher von dem Angebot Gebrauch gemacht.

Seit dem Schuljahr 2013/14 erhielt in Duisburg jedes Kind, das die Klassen eins bis sechs besuchte, einen Gutschein für einen kostenlosen Bibliotheksausweis. Nun ist der Bibliotheksausweis für alle Kinder unter 13 Jahren kostenlos ohne Gutschein erhältlich.

Dies gilt nun auch für Kinder im Kindergartenalter. Damit kann ein Jahr lang das reichhaltige Medienangebot für Kinder und Jugendliche der Stadtbibliothek Duisburg genutzt werden. Ziel ist es, jedem Kind unabhängig von seiner sozialen und ethnischen Herkunft die besten Voraussetzungen für seine zukünftige Bildung geben zu können. Bisher haben fast 11.000 Schülerinnen und Schüler das Angebot der Stadt genutzt.

Stellvertretend für alle Grund- und weiterführenden Schulen besuchte Oberbürgermeister Sören Link gemeinsam mit Bildungsdezernent Thomas Krützberg und Bibliotheksdirektor Dr. Jan-Pieter Barbian das Steinbart-Gymnasium. "Unser Ziel ist es, das Bildungsniveau in Duisburg durch gezielte Maßnahmen der städtischen Bildungsinstitutionen zu fördern. Der Bibliotheksausweis ist hierbei ein wichtiger Baustein", so Link, der Eltern und Kinder gleich zu einem Besuch der neuen Stadtbibliothek an der Steinschen Gasse einlud. Anmelden können sich die Kinder in der Zentralbibliothek, einer der dreizehn Bibliotheks-Zweigstellen im Stadtgebiet oder im Bücherbus. Erforderlich ist die Unterschrift eines Elternteils.

Weitere Informationen zur Stadtbibliothek und ihrem Angebot gibt es unter der Adresse www.stadtbibliothek-duisburg.de im Internet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Bibliotheksausweis für Kinder gratis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.