| 00.00 Uhr

Serie Besuch im Biergarten (2)
Biertische stehen direkt an der Anger

Serie Besuch im Biergarten (2): Biertische stehen direkt an der Anger
Das Publikum ist bunt gemischt. Einige kommen sogar fast täglich, weil es ihnen hier so gut gefällt. FOTO: Duisburg
Duisburg. Stammgäste wie Ausflügler besuchen den Biergarten im Biegerpark. Im Sommer lockt Live-Musik die Großen, für die Kinder gibt's einen Spielplatz. Von Volker Poley

In unmittelbarer Nähe der Anger, im Biegerpark zwischen Huckingen und Wanheim-Angerhausen, liegt der von Rainer Michel betriebene Biergarten. Besonders Familien mit Kindern sind hier bestens aufgehoben, denn in Blickweite der Biertischgarnituren befindet sich ein großzügig angelegter Spielplatz. Es hat sich im Laufe der Jahre herumgesprochen, dass man in Rainer Michels Biergarten bei kühlen Getränken wunderbar chillen kann und dabei die lieben Kleinen gut beschäftigt weiß. Die Öffnungszeiten sind wetterabhängig, denn "bei schlechtem Wetter lohnt sich das einfach nicht", erklärt Michel. Das Biergarten-Publikum ist bunt gemischt. "Wir haben zwar unsere Stammgäste, aber auch Wandergruppen, Spaziergänger und Radausflügler sind immer gern gesehene Gäste", fährt der Betreiber fort.

Manuela Bosse wirft bei gutem Wetter den Grill an. So gestärkt, können sich die Gäste den zapffrischen Bierchen zuwenden. FOTO: Tanja Pickartz

Auch Kindergärten und Schulklassen nutzen den Biergarten mit seinen Spielangeboten und die angrenzenden großzügigen Grünflachen des Parks für Tagesausflüge. "Unsere Überdachung ist schon viel wert", freut sich der Pächter, denn so sei man auch bei plötzlichen Regenschauern geschützt. Dreimal im Jahr findet im Biergarten ein Kinderfest statt. Dann können die Kids mit der Eisenbahn oder der Kutsche durch den Park fahren, einmal auf Ponys des nahegelegenen Reiterhofs reiten oder einige Runden auf dem Karussell drehen. Den Erwachsenen wird ebenfalls Einiges geboten. Beliebt sind die Livemusik-Veranstaltungen, bei denen bis weit in die Sommernacht auch das Tanzbein geschwungen werden darf. Auch Spaziergänger, die die Natur auf dem rund sieben Kilometer langen Wegenetz im Landschaftsschutzgebiet entlang der Anger genießen, nutzen den Biergarten gerne als Rastpunkt. Bei gutem Wetter wird der Grill angeschmissen, damit man, so gestärkt, sich den zapffrischen Bierchen zuwenden kann. Die Wanheimer Manuela und Andy Bosse sind bei gutem Wetter "täglich" in "ihrem" Biergarten und genießen dort "die herrliche Ruhe". Sohn Maik (7) tobt sich derweil auf dem Spielplatz aus.

"Unser Sohn ist auf dem Spielplatz groß geworden", erklärt Manuela Bosse Keine gute Visitenkarte für den Park bietet hingegen der alte Einkaufswagen, der seit Monaten in der Anger in Nähe der Brücke zum Biergarten vor sich hindümpelt. Den Anblick sollten die zuständigen Stellen den Parkbesuchern schon ersparen.

Den Biergarten Biegerpark finden Interessierte an der Angertaler Straße 99. Geöffnet hat er täglich von 12 bis 23.45 Uhr - außer bei sehr schlechtem Wetter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie Besuch im Biergarten (2): Biertische stehen direkt an der Anger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.