| 09.55 Uhr

Keine Verletzten
Brand in Duisburger Stahlwerk

Duisburg. Am Freitagabend ist in einem Stahlwerk im Duisburger Süden ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. 

Die Feuerwehr wurde gegen 21 Uhr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte es an einem Hochofen in etwa 19 Metern Höhe. Die Werksfeuerwerhr war bereits vor Ort und wurde von der Duisburger Feuerwehr unterstützt. Insgesamt waren etwa 50 Einsatzkräfte vor Ort.

Die Löscharbeiten dauerten bis zum späten Abend. Verletzte gab es nicht. Die Ursache für den Brand ist bislang unklar.

(lsa)