| 10.36 Uhr

Duisburg
Fünfjähriger fällt bei Beecker Kirmes aus Kinderkarussell

Duisburg. Am Sonntagabend ist auf der Beecker Kirmes in Duisburg ein fünf Jahre alter Junge aus der Gondel eines Karussells gefallen. Er kam ins Krankenhaus. Das Karussell soll heute von einem Sachverständigen untersucht werden.

Wie die Polizei mitteilte, zog sich der Junge bei dem Unfall, der gegen 22.45 Uhr passierte, Prellungen, Hautabschürfungen und Schnittwunden zu. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

Die Staatsanwaltschaft ordnete an, den Betrieb des Karussells vorerst einzustellen, bis das Ergebnis der Untersuchung durch den Sachverständigen vorliegt.

(lsa)