| 15.16 Uhr

Duisburg
Polizei fahndet mit Foto nach Einbrecher

Duisburg: Polizei fahndet mit Phantombild nach Einbrecher
Dieser Mann wird von der Polizei Duisburg gesucht. FOTO: Polizei Duisburg
Duisburg. Ein Einbrecher, der Ende Dezember 2015 in ein Haus in Duisburg-Friemersheim eingebrochen war, wird jetzt mithilfe eines Phantombildes gesucht.

Der Unbekannte hatte am Montag, 21. Dezember 2015, gegen 13.15 Uhr die Terrasseneingangstüre eines Hauses auf der Sedanstraße in Duisburg-Friemersheim aufgehebelt. In dem Haus überraschte die 59-jährige Eigentümerin den Einbrecher. Daraufhin flüchtete der Dieb und wurde von der Duisburgerin verfolgt, die ihn auf der Rheingoldstraße stellte. 

Der Unbekannte händigte seine Beute, unter anderem zwei Armbanduhren, aus und flüchtete zu Fuß weiter. Nun hat die Polizei ein Foto des Verdächtigen veröffentlicht. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

 

(tak)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.