| 13.58 Uhr

Radfahrer schwer verletzt
Unbekannte stellen Bauzaun auf Radweg

Duisburg. Am frühen Samstagmorgen ist ein Radfahrer in Duisburg-Mündelheim verunglückt. Er fuhr gegen einen Bauzaun, den Unbekannte auf den Radweg gestellt hatten, und wurde schwer verletzt.

Laut Polizei war der 54-Jährige gegen 5.30 Uhr auf dem Weg zur Arbeit. Auf dem Rad- und Gehweg der Mannesmannstraße in Höhe HKM Tor 3 kollidierte er mit einem Bauzaun, den Unbekannte dort quer über den Weg gestellt hatten. 

Der Mann stürzte und verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. 

Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen genommen.

 

(lsa)