| 10.25 Uhr

Duisburg
Ein Verletzter nach Schlägerei in Bordell

Duisburg. In der Nacht zu Donnerstag ist es in einem Bordell in der Duisburger Altstadt zu einer Schlägerei gekommen. Zuvor hatten zwei Männer eine Angestellte belästigt.

Laut Polizei hatten die 28 und 34 Jahre alten Männer gegen 2.30 Uhr eine Angestellte im Bordell an der Vulkanstraße belästigt. Die Frau rief den Sicherheitsdienst zur Hilfe. Daraufhin griffen die beiden Männer die Sicherheitsleute mit einem Schlagstock an, diese setzten sich zur Wehr.

Bei der Schlägerei wurde der 34-Jährige so schwer im Gesicht verletzt, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen alle Beteiligten der Schlägerei leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

(lsa/ots)