| 13.23 Uhr

Duisburg-Beeckerwerth
Unbekannte brechen mehrere Gartenlauben auf

Duisburg. Im Winter herrscht in Kleingartenanlagen wenig Betrieb. Das haben sich Unbekannte zu Nutze gemacht und in Beeckerwerth mehrere Gartenlauben aufgebrochen. Auch in eine Schule in Meiderich wurde eingebrochen. 

Unbekannte sind innerhalb der vergangenen acht Tage in zehn Gartenlauben einer Kleingartenanlage an der Stepelschen Straße in Beeckerwerth eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die Täter in sechs Fällen Zutritt zu den Lauben, indem sie die Bügelschlösser aufbrachen. Bei vier Gebäuden beließen sie es bei dem Versuch einzusteigen. Was genau gestohlen wurde, ermittelt jetzt die Polizei.

Bei weiteren drei Einbrüchen im Stadtgebiet hatten es die Einbrecher auf Bargeld abgesehen. So flexten sie in einer Schule auf dem Hohen Weg in Meiderich einen Tresor auf und flüchteten mit dem darin befindlichen Geld unbemerkt. In vier Fällen scheiterten Diebe bei dem Versuch, abgeschlossene Wohnungstüren und gut gesicherte Fenster aufzuhebeln. 

(jnar)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.