| 00.00 Uhr

Duisburg
Brand in Container, in der Küche und in einem Trolley

Duisburg. In Huckingen rückten Rettungskräfte am Samstag gegen ein Uhr zu einem Brand eines Altkleidercontainers auf der Angerhauser Straße aus. Ein Mann hatte beim nächtlichen Spaziergang mit seinem Hund den qualmenden Container gesehen und den Notruf gewählt.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0203 280-0 entgegen.

Der Versuch, Essen zu kochen, endete auf der Bügelstraße in Obermeiderich in der Sonntagnacht in einem Blaulichteinsatz. Die Feuerwehr löschte die Flammen in der stark verrauchten Küche. Polizisten holten den Koch aus der Wohnung. Da der 51-Jährige nach Alkohol roch, musste er zur Blutprobenentnahme mit zur Wache.

Ein paar Stunden später löschte die Feuerwehr einen in Flammen stehenden Einkaufstrolley in einem leerstehenden Haus an der Nombericher Straße in Untermeiderich. Am Gebäude entstand kein Schaden. Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter 0203 280-0 entgegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Brand in Container, in der Küche und in einem Trolley


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.