| 15.07 Uhr

Mehrfamilienhaus in Duisburg
Feuerwehrmann zufällig vor Ort - Brand schnell gelöscht

Duisburg: Feuerwehreinsatz in Marxloh
Duisburg: Feuerwehreinsatz in Marxloh FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg . Ein Kinderwagen-Brand in einem Mehrfamilienhaus hat am Donnerstag für einen Brand in Duisburg gesorgt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Feuer aber bereits gelöscht. Ein Kollege von der Freiwilligen Feuerwehr, der zufällig vor Ort, hatte schnell gehandelt.

Wie die Feuerwehr mitteilte ging der Notruf um 11.50 Uhr ein. In einem viergeschossigen Haus an der Grillostraße in Duisburg-Marxloh brannte ein Kinderwagen im Treppenhaus. Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand aber bereits gelöscht. Zufällig war ein Mann vor Ort, der bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv ist. Er setzte Löschpulver ein, wie die Duisburger Feuerwehr auf Anfrage mitteilte.

Die Feuerwehr lüftete das Treppenhaus ab. Notärzte untersuchten Bewohner des Hauses. Verletzte gibt es laut Feuerwehr aber keine.

(url)