| 00.00 Uhr

Duisburg
Britta Odenthal präsentiert HAUPTdarsteller

Duisburg. Thomas Fritsch, Nina Petry, Marianne Sägebrecht, Miroslav Nemec?, Hanns Dieter Hüsch, Sebastian Pufpaff oder auch Tina Teubner haben eines gemeinsam: Sie sind schon mindestens einmal im Duisburger Kulturtreff "Die Säule" aufgetreten. Sie und eine Vielzahl anderer Schauspieler und Kabarettisten, darunter auch verstorbene, werden am Freitag, 13. Mai, um 20 Uhr, in der Säule ihren großen Auftritt haben. Als Porträts. "Ein Porträt zeigt in der Regel das Gesicht einer Person. Im engeren Sinne versteht man unter einem Porträt ein künstlerisches Bildnis..." beschreibt es ein Online-Lexikon. "Köpfe sind Häupter, Schauspieler Darsteller", lautet die Definition von Britta Odenthal. Und so entstand der Titel ihrer Ausstellung: HAUPTdarsteller.

Die Duisburger Künstlerin arbeitete einige Jahre in der Säule und lernte eine Vielzahl der HAUPTdarsteller kennen. Eine aufregende Zeit, gewürzt mit der einen oder anderen Anekdote. Die Ausstellung ist eine Hommage an die Welt des Theaters, ein Teil einer persönlichen Reise der Künstlerin und zugleich Retrospektive der Säulengeschichte mit Erinnerungen an viele denkwürdige Auftritte der HAUPTdarsteller. Britta Odenthal malt ihre HAUPTdarsteller in schwarz/weiß und Grautönen. Lediglich Details sind farbig dargestellt. Die Verbundenheit mit der Säule, die Leidenschaft für das Theater und die Liebe zur Malerei stehen Pate bei ihren Porträts. So trägt jedes Werk die persönliche Note der Künstlerin. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Gruppe CHAZZ, die mit Chanson, Kabarett-Einlagen und einem charmanten Bühnenprogramm das Publikum verzaubert. Die Laudatio hält der bekannte Schauspieler HORST NAUMANN, der 25 Jahre in der TV-Serie "Das Traumschiff" den Schiffsarzt Dr. Schröder verkörperte.

Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Britta Odenthal präsentiert HAUPTdarsteller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.