| 16.46 Uhr

Duisburg
Brüder mit Bierflasche niedergeschlagen

Duisburg. Am Bahnhofsvorplatz in Duisburg-Mittelmeiderich hat die Polizei am Sonntagabend zwei verletzte Männer (31 und 32 Jahre alt) entdeckt. Die Brüder gaben an, von zwei Unbekannten geschubst und mit einer Bierflasche geschlagen worden zu sein.

Der 32-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. In der Nähe erwischte die Polizei zwei Jugendliche. Ob sie an der Auseinandersetzung beteiligt waren, wird nun ermittelt.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

(url)