| 00.00 Uhr

Duisburg
Bus- und Straßenbahnfahren leicht gemacht

Duisburg. Die DVG hat für die Flüchtlinge und nicht Deutsch sprechenden Menschen, die in den vergangenen Monaten in die Stadt gekommen sind, einen Flyer zusammengestellt, um ihnen die Benutzung des Öffentlichen Nahverkehrs näher zu bringen. Wie plane ich eine Fahrt? Welches Ticket muss ich für diese Fahrt kaufen? Und woher bekomme ich das Ticket? Drei Flyer zu verschiedenen Themen in vier Sprachen - Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch - sind produziert worden. Ein allgemeiner Flyer gibt Informationen zur Nutzung von Bus und Bahn in Duisburg. Anhand verschiedener Abbildungen wird mit einfachen Worten der Ablauf vom Ticketkauf, dem Einstieg in das Fahrzeug über die Ticketentwertung bis hin zum Ausstieg erklärt. Ein weiterer Flyer zum Schoko-Ticket richtet sich an Kinder, der dritte Flyer zum Sozialticket an Erwachsene.

Die drei Faltblätter werden ab sofort im Kundencenter am Hauptbahnhof ausgelegt. Zudem verteilen die Ticketprüfer diese bei Bedarf. Das Sozialamt wurde ebenfalls mit Flyern ausgestattet und sorgt für eine Verteilung in karitativen Einrichtungen. Die Flyer sind auf der Internetseite der DVG unter dvg-duisburg.de zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Bus- und Straßenbahnfahren leicht gemacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.