| 00.00 Uhr

Wanheimerort
Cabrio kracht in die Haltestelle

Duisburg. Da hätte auch Schlimmeres passieren können: Der 21-jährige Fahrer dieses schwarzen BMW ist am Donnerstagabend mit seinem Wagen gegen eine Straßenbahnhaltestelle an der Düsseldorfer Straße geprallt. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der Duisburger gegen 19.40 Uhr von der Straße Im Schlenk nach links in die Düsseldorfer Straße abgebogen. Während des Abbiegens verlor er die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen den vorderen Bereich der Haltestelle. Der 21-Jährige verletzte sich leicht und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Außer ihm wurde zum Glück niemand in Mitleidenschaft gezogen. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei rund 8000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wanheimerort: Cabrio kracht in die Haltestelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.