| 00.00 Uhr

Herzzentrum
Chinesische Delegation besucht das Klinikum

Duisburg. In der chinesischen Stadt Wuxi soll ein neues Herzzentrum entstehen. Das nahmen Duisburger Kardiochirurgen, Anästhesisten, und Kardiotechniker im Klinikum am Standort Fahrn nun zum Anlass, die Kollegen über die Kunstherzversorgung zu informieren. Reiner Körfer vom Herzzentrum übernahm die Führung durchs Klinikum.Nachdem die chinesischen Arztkollegen einer Operation beigewohnt und die Intensivstation besucht hatten, setzten sie ihren Besuch in der Herzchirurgie bei Professor El Gabry im Herzzentrum fort. Wuxi liegt in der Provinz Jiangsu und hat rund 6,4 Millionen Einwohner.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Herzzentrum: Chinesische Delegation besucht das Klinikum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.