| 00.00 Uhr

Duisburg
Claudia Ott liest "101 Nacht" im Stadtmuseum

Duisburg. Dr. Claudia Ott wird am Sonntag, 4. Oktober, um 15 Uhr in der Reihe "Erzählcafé - Lebendige Geschichte(n)" im Kultur- und Stadthistorischen Museum mit ihrer Lesung "101 Nacht" im Rahmenprogramm der Ausstellung "Häuser der Weisheit" zu Gast sein. Die Arabistin Claudia Ott entdeckte 2010 ein achthundert Jahre altes Manuskript - die bislang unbekannte Überlieferung der Geschichten von "Hundertundeiner Nacht" - ein Juwel der arabischen Literatur, die kleine Schwester von "Tausendundeiner Nacht" mit neuen Geschichten, zauberhaft und verführerisch. Die andalusische Handschrift von 1234 wird nun erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Hadi Alizadeh begleitet die Lesung mit persischen Percussion-Instrumenten.

Der Eintritt kostet zehn Euro, um Vorbestellung der Karten wird gebeten. Weitere Informationen unter Telefon 0203 283 2640.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Claudia Ott liest "101 Nacht" im Stadtmuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.