| 00.00 Uhr

Duisburg
Commerzbank will in Duisburg weiter wachsen

Duisburg. Die Commerzbank stärkt die persönliche Beratung in Duisburg. Seit dem 1. Juni konzentrieren sich in der Niederlassung an der Königstraße 15 neue Berater auf vermögende Kunden. Die Leitung der Beratung vermögender Kunden übernimmt Claudia Prell. "Wir stärken die Beratung, um Alternativen zu niedrigen Zinsen aufzuzeigen", betont Prell. "Bei der Vermögensanlage legen Kunden Wert auf persönliche Gespräche. Wir gehen deshalb einen anderen Weg als Wettbewerber, die Standorte aufgeben." Mit Claudia Prell übernimmt eine erfahrene Bankerin Verantwortung für die Beratung vermögender Kunden. Nach zehn Jahren Tätigkeit als Filialdirektorin leitete die 49-jährige seit 2013 das Team Wealth Management Rhein Ruhr in Essen. Ihre Ausbildung hat sie in Duisburg absolviert. Die gebürtige Duisburgerin ist verheiratet und Mutter eines Kindes.

"Duisburg ist ein attraktiver Standort mit Potenzial", sagt Prell. "Wir wollen hier wachsen." Die Berater unterstützen vermögende Kunden zum Beispiel bei der Vermögensverwaltung oder bei der Finanzierung von Immobilien als Kapitalanlage. Prell und Team verfügten hier über besondere Expertise zu Fragen von Stiftungsgründungen und Nachlassregelungen, teilte die Commerzbank mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Commerzbank will in Duisburg weiter wachsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.