| 00.00 Uhr

Duisburg
Contipark erhöht die Parktarife

ADAC-Test: Duisburgs schlechtestes Parkhaus
ADAC-Test: Duisburgs schlechtestes Parkhaus FOTO: Kleindienst RPO
Duisburg. In den Parkhäusern City-Parkhaus an der Unterstraße und am Averdunk-Center hat der private Betreiber Contipark die Preise erhöht. Die RP zeigt, wo man in Duisburg am günstigsten parken kann. Von Franziska Hein

Gerade mal ein paar Tage ist es her, dass ein Mann in Blaumann die Preistafel am City-Parkhaus an der Unterstraße ausgewechselt hat. Plötzlich stand auf der großen blauen Tafel in weißen Lettern "Tagestarif 3,50 Euro". Einen Tag vorher hatte Parken noch 2,50 Euro pro Tag gekostet. Auch in der Tiefgarage Averdunk wurden die Parktarife von fünf auf sieben Euro pro Tag erhöht.

Auch bei den Stundenpreisen hat die Betreibergesellschaft kräftig zugeschlagen. Im City-Parkhaus kostete die erste Stunde parken 70 Cent, nun kostet sie einen Euro, eine halbe Stunde 50 Cent. Den Tarif gab es zuvor nicht. Im Averdunk kostet die erste Stunde weiter einen Euro.

Als Grund für die Preissteigerungen nannte das Unternehmen die Einführung einer Service-Karte. Für Inhaber einer solchen Karte kostet Parken im City-Parkhaus weiter maximal 2,50 Euro am Tag, in der Averdunk-Tiefgarage 4,50 Euro. Mit der Kundenkarte können Autofahrer in allen Contipark-Garagen deutschlandweit ticketlos einfahren. Das sei, so das Unternehmen, ein Vorteil, neben den Preisnachlässen. Das Interesse scheint bei den Kunden vorhanden zu sein. Jedenfalls sind die Faltzettel mit Informationen über die neue Parkkarte schnell vergriffen.

Im Tausch für die Vergünstigungen sammelt das Unternehmen Daten seiner Kunden. Denn die Autofahrer müssten sich im Internet registrieren, bevor sie die kostenlose Kundenkarte nutzen können. Abgefragt werden neben Name, Adresse, E-Mail und Geburtstag optional auch Telefonnummern. Einigen Kunden ist das nicht geheuer. "Uns ist es nicht so recht, dass wir unsere Daten angeben müssen für die Karte. Deswegen haben wir uns erstmal dagegen entschieden", erzählt eine Autofahrerin, die das City-Parkhaus nutzt, wenn sie zur Arbeit in die Innenstadt muss.

Die Averdunk-Tiefgarage und das City-Parkhaus gehören zu den größten in der Innenstadt. Sie haben je 438 bzw. 465 Plätze. Nur die Parkhäuser am Forum und am City-Palais sind mit mehr als 600 Stellplätzen noch größer.

Auch die Parkhäuser am UCI-Kino und am Innenhafen werden von Contipark betrieben. Am Innenhafen kostet die erste Stunde 1,30 Euro und maximal zehn Euro am Tag, am UCI-Kino hinterm Bahnhof kostet es ein Euro in der ersten Stunde und maximal 6,50 Euro am Tag, den Wagen stehen zu lassen.

Weitere Tarifanpassungen in Duisburg seien aber nicht geplant, hieß es auf Anfrage unserer Redaktion. "Auch ohne eine Kundenkarte sind unsere Tarife in Duisburg, auch im Vergleich zu anderen Parkhäusern, weiterhin sehr preisgünstig", so das Fazit der Contipark-Gesellschaft.

Auch der Parkhausbetreiber OPG, der in Duisburg vier Parkhäuser in der Innenstadt unterhält, plant keine Tariferhöhungen, wie die Geschäftsführung auf Anfrage mitteilte. Die Garagen an der Königsgalerie, am Forum, am Friedrich-Wilhelm-Platz und am König-Heinrich-Platz gehören zu OPG. Hier sind die Tarife weitgehend ähnlich. 1,50 Euro kostet die erste Stunde, zwölf Euro ein Tagesticket.

"Die Stadt hat keinen Einfluss auf die Preisgestaltung der privaten Parkraumanbieter", sagt ein Sprecher der Stadt. Aber sie bietet selbst öffentliche Parkplätze an. Preise und Parkzonen werden in einer städtischen Satzung geregelt. Auf den Parkplätzen im Innenstadtareal wie etwa am Burgplatz, Calaisplatz oder am Kuhlenwall kostet die erste Stunde 50 Cent, jede weitere Stunde 1,50 Euro. Etwas wie einen Tageshöchsttarif gibt es nicht.

Daher ist dort das Parken für kurze Zeit sicher günstiger als im Parkhaus. Wer aber einen ausgedehnten Stadtbummel machen möchte oder gar tagsüber während der Arbeitszeit sein Auto abstellt, fährt besser ins Parkhaus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Contipark erhöht die Parktarife


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.