| 00.00 Uhr

Hochwasser
Der Rhein tritt über die Ufer

Hochwasser: Der Rhein tritt über die Ufer
FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Hochwasseralarm im Rheinland. Das anhaltend schlechte Wetter hat den Rheinpegel bedrohlich ansteigen lassen. Der Ruhrorter Rheinpegel stand gestern Mittag bei 8,59 Metern. Die Hochwassermarke I (9,30 m) könnte im Laufe des Wochenendes erreicht werden. Ist das der Fall, gehen mit ihr eine Reihe von Einschränkungen für die Schifffahrt einher. So müssten die Schiffe zum Beispiel zum Schutz der Ufer in der Strommitte fahren und ihre Geschwindigkeit beschränken. Sollte der Pegel auf über 11,30 Meter steigen (Hochwassermarke II) wird der Schiffsverkehr komplett eingestellt.Die Wege am Rhein und die Landmarke "Rheinorange" standen gestern Mittag schon unter Wasser.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochwasser: Der Rhein tritt über die Ufer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.