| 00.00 Uhr

Duisburg
Die 19. Tafel für den historischen Wanderweg

Duisburg. Der Bürgerverein Huckingen wird am kommenden Freitag, 7. Juli, 11.30 Uhr, das bereits 19. Edelstahlschild entlang des Historischen Wanderweges im Angerland "einweihen" und der Öffentlichkeit vorstellen. Mit dabei sein werden dann Dr. Platz und Dr. Kunz von der Unteren Denkmalbehörde/Stadtarchäologie und Friedhelm Klein , Bezirksmanager des Duisburger Südens. Mit diesen Edelstahlschildern werden die zahlreichen Bau- und Bodendenkmäler Huckingens markiert und beschrieben. Die 19. Tafel weist auf den Böckumer Leitgraben hin. Er ist ein unter Denkmalschutz stehender mittelalterlicher Entwässerungsgraben von Haus Böckum. Treffpunkt für diejenigen, die am diesem Freitag dabei sein wollen ist an der östlichen Seite der Düsseldorfer Landstraße in Höhe des Übergangs vom E-Center-Getränkemarkt .
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Die 19. Tafel für den historischen Wanderweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.