| 00.00 Uhr

Duisburg
Dieb versteckt sich in der Mülltonne - vergeblich

Duisburg. In der Nacht zum gestrigen Freitag hat die Polizei einen 27-jährigen Einbrecher auf der Wanheimer Straße festgenommen. Zeugen hatten gegen 2.45 Uhr beobachtet, wie auf einem Firmengelände aus einem offenen Fenster Kartons geworfen wurden. Die Einsatzkräfte entdeckten eine eingeschlagene Scheibe und sahen einen dunkel gekleideten Mann wegrennen. Nach kurzer Verfolgung erwischten sie den Tatverdächtigen, der sich zwischenzeitlich in einer Mülltonne versteckt hatte. Der 27-Jährige musste mit zur Wache, wo er den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam verbrachte. Nach seiner Vernehmung durfte er gehen und muss sich jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen Einbruchs auseinandersetzten.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Dieb versteckt sich in der Mülltonne - vergeblich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.