| 00.00 Uhr

Spielgemeinschaft Duisburg-Süd
Doppelter Grund für die Handballer

Duisburg. Pünktlich zum zehnjährigen Bestehen der Handballspielgemeinschaft Duisburg-Süd gibt es doppelten Grund zur Freude. Zum einen hat die weibliche D-Jugend den Kreismeistertitel errungen. Zum anderen hat die männliche E-Jugend um Trainer Thomas Mausch den Gruppensieg der Kreisklasse mit dem letzten Spiel für sich entschieden.

Der stolze Trainer der weiblichen D-Jugend, Guido Perschke: "Die gesamte Saison ist super verlaufen. Die Mädels haben sich durch Höhen und Tiefen gekämpft und am Ende verdient die Kreismeisterschaft gewonnen." Damit hat die weibliche D-Jugend der HSG bereits zum zweiten Mal in Folge die Kreismeisterschaft in dieser Klasse erreicht. Perschke will mit seiner Mannschaft in der kommenden Saison noch mehr Erfahrungen sammeln und das Beste im Training umsetzen. Das große Ziel Verbandsliga rückt mit dem aktuellen Erfolg ein Stück näher.

Handballinteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren sind jederzeit zu einem Probetraining eingeladen oder kommen einfach zum "HSG Handball-Funtag" am 21. Juni ab 12 Uhr auf die Platzanlage des TV Wanheimerort, Kalkweg 151.

Weitere Informationen findet man auf der Homepage "http://www.hsg-du-sued.de" im Internet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spielgemeinschaft Duisburg-Süd: Doppelter Grund für die Handballer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.