| 15.12 Uhr

Duisburg
Drogenabhängiger Straftäter flieht bei Besuch in Duisburg

Duisburg. Nach dem Besuch einer Drogenberatungsstelle am Hochemmericher Markt ist am Freitagmittag ein 41 Jahre alter Strafgefangener geflohen. Zwei Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt Geldern hatten ihn begleitet.

Wie die Polizei mitteilte, konnte sich der 41-Jährige gegen 13.15 Uhr von den Mitarbeitern der JVA absetzen und fliehen. Der Mann saß unter anderem wegen Diebstahls im Gefängnis. Nach Angaben eines Polizeisprechers soll es sich bei dem 41-Jährigen nicht um einen Gewalttäter handeln, von dem eine größere Gefahr ausgehen könnte.

Der Flüchtige ist 1,86 Meter groß, sehr schlank und hat braune kurze Haare. Er trägt eine Blue-Jeans, eine schwarze Adidas-Windjacke sowie ein schwarzes T-Shirt.

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Rufnummer 110 oder unter 0203-2800 entgegen.

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Drogenabhängiger Straftäter flieht bei Besuch in Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.