| 09.55 Uhr

Duisburg
69-Jährige nach Brand in Lebensgefahr

Duisburg. Bei einem Wohnungsbrand in Duisburg-Obermeiderich ist eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Auch ihr Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist noch unklar. 

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge könnte der Brand in der Nacht zu Sonntag in der Küche eines Mehrfamilienhauses an der Varziner Straße ausgebrochen sein. Das Ehepaar lebt im ersten Stock. Die 69-Jährige schwebt laut Polizei in Lebensgefahr. Sie musste reanimiert werden. Ihr 72-jähriger Ehemann liegt ebenfalls im Krankenhaus. 

Die Staatsanwaltschaft in Duisburg wurde informiert und ordnete zur genauen Klärung der Brandursache den Einsatz eines Sachverständigen an.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.