| 16.10 Uhr

Höchste Sandburg der Welt in Duisburg
Vier Fragen an die Rekord-Jurorin

Sandburg-Rekordversuch in Duisburg
Sandburg-Rekordversuch in Duisburg FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. In Duisburg ist am Freitag der Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde für die höchste Sandburg der Welt vorerst gescheitert. Am Rande der Vermessung beantwortete Sofia Eleonora Greenacre von "Guinness World Records" unsere Fragen.

Wie viele Rekorde bzw. Rekordversuche haben Sie schon begleitet?

Sofia Eleonora Greenacre Insgesamt waren das schon über die 70, die meisten davon kamen aus China, wo ich am TV-Programm von Guinness World Records mitgearbeitet habe.

Was waren die skurrilsten Rekorde, die Ihnen in Ihrer Laufbahn begegnet sind?

Greenacre Das waren zwei Stück, die echt einzigartig waren. Ein Versuch bestand darin, mit großen Papierflugzeugen eine Minute lang so auf eine Wassermelone zu schießen, dass sie stecken bleiben. Beim anderen galt es, so oft wie möglich innerhalb einer Minute Kokosnüsse mit dem Ellbogen zu zerschlagen.

Was war der letzte Rekord, den sie abgesegnet haben? 

Greenacre Ich durfte die größte Sammlung an Monopoly-Spielen bestaunen, die eine Größe von 1675 Stück hat.

Was ist das Besondere an Ihrem Beruf?

Greenacre Ich darf viel reisen und dabei eine Menge an talentierten Menschen zusehen, wie sie ihre Träume und Ziele erreichen.

Die Fragen stellte Jan Luhrenberg.

So lief die Vermessung am Freitag.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg:


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.