| 00.00 Uhr

Duisburg
Duisburg bekommt neue Shoppingattraktion

Duisburg. Die Mode-Labels Camp David und Soccx eröffnen einen 1200 qm großen Flagshipstore im Forum in der Innenstadt.

Ab 1. Dezember ist die Stadt um eine Shoppingattraktion reicher: Denn dann öffnet The Store, der Flagshipstore des Menswear- Labels Camp David sowie des Womenswear-Labels Soccx, ganz offiziell seine Pforten.

Bereits am 30. November findet ab 18 Uhr ein inoffzielles Pre-Opening statt, zu dem alle Duisburger herzlich eingeladen sind. Das mehr als 1200 Quadratmeter große Geschäft befindet sich im Forum Duisburg (Königstraße 48) und ist der insgesamt sechste Flagshipstore der beiden Marken. Die fünf weiteren Flagshipstores befinden sich in Berlin, Oldenburg, Osnabrück, Wustermark sowie am Hauptsitz der Labels in Hoppegarten in Brandenburg.

In Duisburg präsentieren die beiden Labels auf zwei Etagen ihre gesamten Kollektionen. Camp David zeigt neben der sportlich-lässigen Casual- sowie der modisch-eleganten Formalwear, auch die eigene Schuh-Kollektion, seine neuesten Trends in Sachen Body- und Beachwear sowie die Kidswear-Linie für Jungs im Alter von fünf bis 14 Jahren. Das Womenswear-Label Soccx präsentiert seine Kollektion mit unverwechselbaren Looks, die neuesten Footwear-Trends sowie ein umfangreiche Accesssoiresortiment.

Zur Neueröffnung erwartet die Kunden in der Zeit vom 1. bis 10. Dezember ein Shopping-Special mit 20 Prozent Rabatt auf die gesamten Kollektionen. Darüber hinaus kann sich der moderne Bartträger von heute bei einem Barber-Service kostenlos pflegen und stylen lassen.

Kleine Gäste hingegen können sich beim individuellen Stylen ihres eigenen T-Shirts kreativ beweisen. Kulinarische Highlights wie Popcornstand und Sektempfang sowie die Live-Auftritte eines Musikers und eines DJ's runden die Neueröffnung ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Duisburg bekommt neue Shoppingattraktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.